Bericht Allerheiligen-Markt

Am 01. November fand in der Kirchenstraße der schon traditionelle Allerheiligen-Markt statt. Die Sängerinnen und Sänger des Sängerbundes bewirteten die Besucher mit viel Elan und Arbeitsfreude im von den Bewohnern wunderschön herbstlich geschmückten „Schönauer Hof“. Trotz bewölktem Himmel und Regen am Nachmittag konnten viele Besucher mit köstlicher Kartoffel- oder Karottensuppe, heißen Weißwürsten, hausgemachtem Kuchen und duftendem Kaffee verwöhnt werden.
Für die Bewohner des Schönauer Hofes war dies mit Unruhe und manchmal hohem Geräuschaufkommen verbunden. Der Sängerbund bedankt sich ganz herzlich bei ihnen für ihr Verständnis, das sie den Helfern während dieser Zeit entgegen gebracht haben.